Vergebung

Eine Anleitung zur Vergebung (eingereicht von Gabriele Vierzig-Rostek)

VERGEBUNG

[...Name...], ich vergebe dir alles, was du in Gedanken, Worten oder Taten

gesagt oder getan hast,

was du mir in diesem oder in irgendeinem anderen Leben

an Schmerzen bereitet hast.

Du bist ebenso frei, wie ich frei bin.

[...Name...], ich bitte dich um Vergebung für alles,

was ich gesagt oder getan habe

in Gedanken, Worten oder Werken,

was dir in diesem oder in einem anderen Leben Schmerzen bereitet hat.

Du bist frei und ich bin frei.

Gott, ich danke Dir für die Gelegenheit, [...Name...] und mir selbst zu vergeben.

Es ist unverzichtbar wichtig, das du diese Übung reinen Herzens und absolut ehrlich machst bzw. meinst!

Was verdrängt wird könnte andernfalls zu Geschwüren führen!


Eine weitere Vergebungsübung finden Sie hier.


    Diesen Artikel bewerten: 10 = super    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


Finden Sie diesen Artikel gut ?
Möchten Sie diesen Artikel an Freunde weiterempfehlen ?
Bitte einfach die Links im Actioncenter am rechten Rand unten benutzen. Es gibt auch eine Druckversion, falls Sie den Artikel ausdrucken möchten.

Hier können Sie einen Kommentar hinterlassen

Kommentar schreiben:


Phantasiename

Ihr Kommentar
Diese Webseite ist spendenbasiert. Mit dem Absenden/Speichern stimmen Sie der AGB zu. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

Home | Flowcharts | Über dieses Projekt | Was ist ein Flowchart? | Üungen | Empfehlungen | Suche | Flowchart einreichen | Impressum | Spenden
Partnerseiten: Vergebung | Tantra | Abnehmen | Beten | Spirituelle.info